Abteilungen

Alles unter einem Dach – Alles aus einer Hand

Geschäfts­füh­rung, Ent­wick­lung, Design & Gra­fik, Pro­duk­ti­on, Lager, Ver­kauf & Sup­port sowie der Ver­sand befin­den sich alle­samt im Finest-Folia Head­quar­ter am Ran­de der unter­frän­ki­schen Auto­stadt Schwein­furt. Die kur­zen Wege, ein hohes Maß an Trans­pa­renz und der ste­ti­ge Aus­tausch zwi­schen den ein­zel­nen Abtei­lun­gen sind ein Garant unse­res Erfolgs. Wir geben nichts in frem­de Hän­de. So blei­ben Abläu­fe nach­voll­zieh­bar, was ein Grund­bau­stein unse­rer Qua­li­täts­si­che­rung ist.

Management

Bei den bei­den Fir­men­grün­dern und Geschäfts­füh­rern Micha­el Vogl und Juli­an Moser lau­fen die Fäden der Finest-Folia GmbH zusam­men. Neben etli­chen orga­ni­sa­to­ri­schen und ver­wal­ten­den Ent­schei­dun­gen, die sie täg­lich tref­fen, sind sie auch immer wie­der an der Basis vor Ort. Dort kön­nen sie sich am bes­ten ein aktu­el­les Bild von der Pro­duk­ti­on, der Logis­tik und dem Ver­trieb machen und so Pro­zes­se noch wei­ter opti­mie­ren. Zudem trei­ben sie durch zahl­rei­che inno­va­ti­ve und krea­ti­ve Ideen den Bereich Pro­dukt­ent­wick­lung ste­tig vor­an und sind unmit­tel­bar dar­an beteiligt.

Entwicklung

Finest-Folia ist immer am Puls der Zeit. Mit einem untrüg­li­chen Gespür für aktu­el­le Trends neh­men unse­re Pro­dukt­ent­wick­ler die­se wahr und set­zen sie in neu­en Arti­keln um. Sie erken­nen, was dem Ver­brau­cher bis­her fehl­te und wo Bedarf nach Foli­en­pro­duk­ten mit schüt­zen­den sowie deko­ra­ti­ven Eigen­schaf­ten herrscht. Nach dem Pro­zess der Ideen­fin­dung erstel­len die Ent­wick­ler Schnitt­da­ten für die Foli­en­co­ver. Um ein höchs­tes Maß an Pass­ge­nau­ig­keit zu garan­tie­ren, ver­mes­sen Sie hier­für die Ori­gi­nal­tei­le, zum Bei­spiel an Fahr­zeu­gen oder Baugruppen.

Grafik

Wenn es um das Design, das Zusam­men­spiel von For­men und Far­ben unse­rer Pro­duk­te geht, kommt die Gra­fik­ab­tei­lung ins Spiel. Sie ver­leiht der Pro­dukt­idee oft in enger Zusam­men­ar­beit mit der Ent­wick­lung und dem Manage­ment eine groß­ar­ti­ge Optik, die beim Käu­fer ankommt. Die Exper­ti­se in diver­ser Design­soft­ware, Krea­ti­vi­tät, sowie Wis­sen über aktu­el­le Trends sei­tens unse­rer Gra­fi­ker tra­gen maß­geb­lich zum Erfolg unse­rer Pro­duk­te bei. Mit viel Lie­be zum Detail wer­den die Bild­kom­po­sings her­ge­stellt, die schließ­lich zu einem neu­en Pro­dukt füh­ren, das die Pro­dukt­rei­fe erlangt. Auch die Cor­po­ra­te Iden­ti­ty der Finest-Folia GmbH und ihrer Mar­ken (dar­un­ter die Gestal­tung von Web­sei­ten, Logos, Pro­dukt­ver­pa­ckun­gen, Anzei­gen und mehr) fal­len in den Bereich Grafik.

Produktion

Die haus­ei­ge­ne Pro­duk­ti­on ist das Herz des Unter­neh­mens. Denn hier wird die gan­ze Viel­falt unse­rer Pro­duk­te in Serie gefer­tigt. Moderns­te Tech­nik kom­bi­niert sich mit lie­be­vol­ler Handarbeit.

Digitaldruck & Schnitt/Plott

Auf der einen Sei­te bil­den eine Viel­zahl an Schnei­de­plot­tern und Digi­tal­dru­ckern der neu­es­ten Genera­ti­on unse­ren Maschi­nen­park. Auf der ande­ren Sei­te ste­hen unse­re Mit­ar­bei­ter, die eine Viel­zahl ver­schie­de­ner Medi­en unter Berück­sich­ti­gung ihrer jewei­li­gen Eigen­schaf­ten maschi­nell wei­ter­ver­ar­bei­ten, um sie dann auf­wen­dig per Hand fetig­zu­stel­len. Ihre Erfah­rung und ein umfang­rei­ches Exper­ten­wis­sen über die unter­schied­li­chen Foli­en­ty­pen (klas­si­sche Plott­fo­li­en, Luft­ka­nal­fo­li­en, Schein­wer­fer­fo­li­en, Chrom­fo­li­en, Holo­gramm­fo­li­en, Lack­schutz­fo­li­en, Car­bon­fo­li­en u.v.m.) garan­tie­ren hier­bei das höchs­te Maß an Qualität.

Laminieren

Ein signi­fi­kan­tes Merk­mal unse­rer Pro­duk­te ist, dass sie beson­ders lang­le­big und wider­stands­fä­hig sind. Der Grund dafür ist das hoch­wer­ti­ge Schutz­la­mi­nat, mit dem wir zahl­rei­che unse­rer Pro­duk­te ver­se­hen, wenn es nötig ist. Mit Hil­fe der Lami­na­to­ren ver­lei­hen wir die­sen je nach Bedarf ent­we­der ein mat­tes oder ein glän­zen­des Ober­flä­chen­fi­nish. Die­ses macht das Pro­dukt nicht nur uv-bestän­dig, wider­stands­fä­hi­ger gegen Käl­te und Näs­se, son­dern ver­leiht ihm auch schüt­zen­de Eigen­schaf­ten. So bewah­ren vie­le unse­rer Cover die Karos­se­rie­tei­le oder tech­ni­sches Zube­hör vor dem Ver­schleiß des Alltags.

Folienproduktion

Ein immer mehr in den Vor­der­grund rücken­der Geschäfts­be­reich ist die haus­ei­ge­ne Foli­en­pro­duk­ti­on. Gestar­tet ist die­se mit sty­li­schen Car­wrap­ping-Foli­en in ange­sag­ten Designs (Jacky-Mus­ter, For­ged Car­bon etc.). Einen Höhe­punkt konn­ten wir zuletzt 2020 mit der offi­zi­el­len Regis­trie­rung unse­rer Mar­ke FFX Seri­es fei­ern. Hier­bei han­delt es sich um eine Plott­fo­lie, die Kun­den welt­weit auf­grund des ein­zig­ar­ti­gen holo­gra­fi­schen Effekts über­zeugt. Beson­ders mit der Holo­gramm Black (FFX B01) haben wir eine Vor­rei­ter­stel­lung in der Foli­en­bran­che eingenommen.

Folienrollenware

Unse­re Kun­den sind ech­te Indi­vi­dua­lis­ten — egal ob es um den B2B- oder den B2C-Bereich geht. Sie benö­ti­gen Foli­en­rol­len­wa­re in den ver­schie­dens­ten Far­ben, Designs und vor allem in spe­zi­el­len Län­gen und Brei­ten für ihre krea­ti­ven Pro­jek­te. Bei uns bekom­men sie genau das pas­sen­de For­mat. Carwrapping‑, Plott‑, Effekt‑, Möbel- oder Lack­schutz­fo­lie – wir kon­fek­tio­nie­ren alles so, wie es gewünscht wird. Vom ledig­lich 3 mm brei­ten Zier­strei­fen, über prak­ti­sche Din A4 Bögen bis hin zu einer Voll­rol­len­län­ge von 100 Metern ist hier­bei alles mög­lich! Spe­zi­ell für uns ange­fer­tig­te auto­ma­ti­sche und halb­au­to­ma­ti­sche Abläng‑, Umroll- und Abstech­ma­schi­nen erhö­hen hier­bei die Pro­duk­ti­vi­tät bei den Kon­fek­tio­nie­rungs­pro­zes­sen und mini­mie­ren den Ver­schnitt und Aus­schuss. Nur so errei­chen wir das attrak­ti­ve Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, das uns auszeichnet.

Projektarbeiten

Die Königs­klas­se unter unse­ren Leis­tun­gen sind opu­len­te Auf­trags­ar­bei­ten für Groß­kun­den – häu­fig aus der Auto­mo­bil­in­dus­trie. Nicht sel­ten belie­fern wir die­se mit pass­ge­nau­en Zuschnit­ten in OEM-Qua­li­tät für deren Karos­se­rie­tei­le. Außer­dem trägt unse­re Foli­en­tech­nik dazu bei, das Wohl­fühl­kli­ma sowie die Funk­tio­na­li­tät (Beschil­de­run­gen, Sicht­schutz etc.) in Büro­räu­men zu stei­gern oder Wer­be­bot­schaf­ten im Außen­be­reich und an Fahr­zeu­gen unter Berück­sich­ti­gung der jewei­li­gen Cor­po­ra­te Iden­ti­ty gekonnt in Sze­ne zu set­zen. In allen Fäl­len gehen detail­lier­te Vor­ge­sprä­che der Ent­wick­lung vor­aus, in denen der Auf­trag­ge­ber erklärt, was er kon­kret möch­te. Wäh­rend der Ent­wick­lungs­pha­se set­zen wir die­se um und füh­ren ver­schie­de­ne Qua­li­täts­tests durch. Im Anschluss dar­an pro­du­zie­ren wir die Maß­an­fer­ti­gun­gen, sodass sie vom Kun­den abge­nom­men wer­den kön­nen — egal ob Klein- oder Großserie.

 

Vertrieb & Support

Ganz egal, ob es sich um Groß­kun­den zum Bei­spiel aus der Auto­mo­bil­bran­che, um mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men oder pri­va­te Käu­fer han­delt – unser Ver­trieb fin­det für alle indi­vi­du­el­le Lösun­gen. Sei­en es per­so­na­li­sier­te Deko­re für Fahr­zeu­ge, auf­fäl­li­ge Wer­be­gra­fi­ken und ‑tex­te oder indi­vi­dua­li­sier­te Sti­cker für den pri­va­ten Gebrauch, Schlüs­sel­hül­len oder Foli­en­rol­len­wa­re, wir machen Ihnen ein preis­wer­tes und kun­den­ori­en­tier­tes Ange­bot. Dabei spielt es kei­ne Rol­le, ob Sie eine Stück­zahl von 2 oder 2.000 abnehmen.
Hand in Hand mit dem Ver­trieb arbei­tet unser Sup­port. Scheu­en Sie sich nicht, uns bei Fra­gen zu einem Pro­dukt oder unse­rer Bestel­lung zu kon­tak­tie­ren. Tele­fo­nisch sind wir werk­tags von 7 bis 15.30 Uhr für Sie zu errei­chen. Ger­ne dür­fen Sie uns auch eine Nach­richt via Mail oder den sozia­len Medi­en (Insta­gram und Face­book) zukom­men las­sen. Schrift­li­che Anfra­gen neh­men wir selbst­ver­ständ­lich in allen Spra­chen ent­ge­gen. Hier geht es zum Sup­port: tele­fo­nisch und per Kon­takt­for­mu­lar

Logistik

Der Grund dafür, dass wir alle Bestel­lun­gen so zügig bear­bei­ten und ver­sen­den kön­nen, liegt in unse­rem aus­ge­klü­gel­ten Logis­tik­sys­tem begrün­det. Denn in unse­rem Lager hal­ten wir zahl­rei­che Pro­duk­te und Roh­stof­fe vor­rä­tig. Unse­re Wege sind kurz und alle Waren sind klug, gut zugäng­lich sowie platz­spa­rend sor­tiert. Neben zahl­rei­chen ver­schie­de­nen Foli­en,  Schlüs­sel­hül­len, Auf­kle­bern, Deko­ren und Wand­bil­dern, lagern hier auch alle wich­ti­gen Arbeits- und Ver­pa­ckungs­ma­te­ria­li­en. Die­ses Vor­hal­te­sys­tem garan­tiert ein effi­zi­en­tes und zügi­ges Arbei­ten in allen Abtei­lun­gen der Finest-Folia GmbH.

 

Versand

Beson­ders unse­re Mit­ar­bei­ter im Ver­sand pro­fi­tie­ren von die­sem gut struk­tu­rier­ten Lager. Denn sie müs­sen nicht nur genau arbei­ten, son­dern immer auch die Zeit im Blick haben, damit sich alle Bestel­lun­gen pünkt­lich auf den Weg zum Kun­den machen. Mon­tag bis Frei­tag rau­schen sie mit Ihren Wägen durch die Flu­re, um die Pro­duk­te, die in den vir­tu­el­len Ein­kaufs­wä­gen gelan­det sind, für den Kun­den her­aus­zu­su­chen. Eine spe­zi­el­le Soft­ware zeigt ihnen auf einem Tablet die bestell­ten Waren an und lotst sie durch das Lager. Ein Hand­griff in das rich­ti­ge Regal und wei­ter rollt der Wagen. Ist die­ser voll, wer­den die Pro­duk­te ver­packt, adres­siert und machen sich dann auf zu unse­ren Kun­den weltweit.